Just in Time

Veröffentlicht

JIT oder Just-in-Time, zu deutsch „gerade zur rechten Zeit“ oder „genau zum benötigten Zeitpunkt“ bezeichnet eine Strategie in der Materialbeschaffung und Produktion von Unternehmen. Man kann die Lieferung benötigter Teile und Werkstoffe Just-in-time auch als „bedarfssynchron“ bezeichnen.

Just-in-Time bedeutet, dass notwendige Produktionsmaterialien und Rohstoffe sowie Teile in der exakt benötigten Anzahl zu genau der Zeit geliefert werden, wenn diese benötigt werden. In der Logistik beschreibt JIT, dass eine Sendung genau zu dem Zeitpunkt beim Empfänger eintrifft, wenn sie dort benötigt wird. Das Hauptziel bei einem Just-in-Time Logistikprozess ist dabei eine Vereinfachung der Prozesse, was zu niedrigeren Kosten für alle Beteiligten führt, und Kostenträger wie Lagerhaltung und zusätzlichen Warenumschlag reduziert. Ein Unternehmen kann durch JIT seine Lagerkosten so gering wie möglich halten, da die Materialien erst dann angefragt und geliefert werden, wenn das Produkt vom Kunden in Auftrag gegeben wurde. Darüber hinaus spart sich das produzierende Unternehmen auch hohe Kapitalbindung, da kein großer Lagerbestand geführt werden muss.

Neben den Vorteilen von Kosteneinsparungen und geringerem Lageraufwand, gibt es jedoch auch Nachteile wie einen höheren Steuerungsaufwand und ein Ausfallrisiko bei Sendungsverzögerung oder Verlust. Hier kann unser Produkt OBC Ihr Unternehmen unterstützen und innerhalb weniger Stunden das benötigte Ersatzteil persönlich an das Werk liefern. Sollte also eine Sendung auf dem üblichen Weg beschädigt werden, oder nicht rechtzeitig eintreffen, sind unsere Onboard Kuriere kurzfristig & weltweit für Ihre Expresssendung verfügbar.